Über uns

HOBBITS – EINE KINDERKRIPPE STELLT SICH VOR

Die Hobbits sind eine Elterninitiative, die seit 1997 besteht und im Westend eine Kinderkrippe organisiert. Diese Gruppe setzt sich aus 12 Kindern im Alter von 9 Monaten bis zu 3 Jahren zusammen. Träger der Initiative ist der Hobbits e.V., in dem die Eltern der Kinder Mitglieder sind.

Stimmen aus unseren Elternfragebögen:
„Besonders hat uns der liebevolle und doch sehr professionelle Umgang mit den Kindern gefallen!“
„Das Beste an den Hobbits ist die familiäre, herzliche Atmosphäre.“
„Die wöchentlichen Highlights-Zettel über unser Kind haben uns viel bedeutet.“
„Die Hobbits haben ein super engagiertes und nettes Team, das mit den Kindern wann immer möglich auf benachbarte Spielplätze oder in den Hof geht und auch viele Ausflüge unternimmt.“


Hobbits Leseecke

 

Pädagogisches Konzept

Unserer Auffassung nach ist es wichtig, nah an den Bedürfnissen der Kinder den Tag zu gestalten. Feste Essens- und Schlafenszeiten strukturieren den Tag und vermitteln Sicherheit und Geborgenheit, dazwischen ist viel Raum zum Spielen, Toben und Experimentieren. Auf diese Weise können die Kinder Selbstständigkeit, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein entwickeln.

  • Selbstständigkeit
  • Selbstvertrauen
  • Selbstbewusstsein entwickeln

 

Pädagogische Angebote

Im Alltag wird Wert darauf gelegt, die Entdeckerfreude des Kindes zu erhalten und vielfältige Bildungsprozesse anzustoßen. Auf eine anregende Umgebung, die sinnliche und soziale Erfahrungen, Bewegungsmöglichkeiten und sprachliche Anreize bietet, wird geachtet.

  • Malen / Basteln
  • Singen / Musizieren
  • Turnen / Toben
  • Spaziergänge / Ausflüge
  • und vieles mehr …

Mehr über unsere pädagogischen Grundsätze finden Sie hier: Pädagogische Grundsätze

Kosten

Die Elterninitiative Hobbits ist ein eingetragener Verein. Wir sind eine städtisch anerkannte Kindertageseinrichtung und werden hauptsächlich durch Fördergelder der Landeshauptstadt München und des Freistaats Bayern sowie durch monatliche Beiträge der Eltern finanziert. Ab 1. Januar 2020 gelten die jeweils gültigen, von der Landeshauptstadt München vorgegebenen, maximalen Elternentgelte (EKI-plus). Die Elternentgelte gelten ausschliesslich für Kinder, die ihren Hauptwohnsitz in München haben.
Einkünfte (Euro)    bis 4 Std    bis 5 Std    bis 6 Std    bis 7 Std     bis 8 Std
bis 50.000       0,00       0,00       0,00       0,00       0,00
bis 60.000     30,00     38,00     45,00     53,00     60,00
bis 70.000     43,00     54,00     65,00      77,00     88,00
bis 80.000     53,00     68,00     83,00     97,00     112,00
über 80.000      61,00     78,00     94,00     111,00    128,00

Es fallen des Weiteren folgende monatliche Kosten an:

Verpflegung:      10 € Vereinsbeitrag:  12 €

Einmalige Kosten:

60 € Kaution für Schlüssel Bei Vertragsabschluss wird eine Kaution in Höhe von 300€ fällig, die bei Ende des Betreuungsverhältnisses wieder ausgezahlt wird.

 

Unser Team

Die Kinder in unserer Einrichtung werden täglich von zwei Erzieherinnen (davon eine Pädagogische Leitung), einer Kindheitspädagogin und einer Kinderpflegerin begleitet.

 

 

Kinderschutz ist uns sehr wichtig. Es gibt deshalb bei uns ein Schutzkonzept, welches im Austausch zwischen Team und Eltern entwickelt wurde und zu dessen Anwendung sich sowohl Personal als auch Eltern verpflichten.

Organisatorisches

Betreuungszeiten

Montag bis Donnerstag 08:00 – 16:15 Uhr
Freitag 08:00 – 13:00 Uhr
Die Kernzeit ist von 09:00 – 13:00 Uhr festgelegt

Schliesstage 2021/2022:

Weihnachten: 23.12.2021 – 07.01.2022
Fasching: 01.03.2022 (nur bis Mittag)
Christihimmelfahrt: 27.05.2022
Pfingsten: 07.06. – 10.06.2022
Fronleichnam: 17.06.2022
Sommerferien: 16.08. – 02.09.2022

Aufgaben der Eltern

  • Das Mittagessen der Krippenkinder wird von den Eltern zubereitet. In Abhängigkeit vom Elternamt übernimmt jedes Elternpaar ein bis drei Kochdienste ca. alle sechs Wochen.
  • Jedes Elternpaar übernimmt ein Amt (z.B. Vorstand, Personal, Finanzen, Einkauf, Waschen, Nähen, Spielzeug reparieren).
  • Bei Krankheit von Personal leisten die Eltern ggf. Elterndienst in der Einrichtung.
  • Elternabend (ca. alle sechs Wochen).
  • Bereitschaft zum kooperativen Miteinander.

Anmeldung

Anmeldung neuer Kinder:

Wenn Sie sich für einen Platz bei den Hobbits interessieren, holen Sie bitte ein Anmeldeformular bei uns in der Einrichtung ab. Unser Ziel ist es, Kinder aus der näheren Umgebung des Münchner Westends zu betreuen. Wir achten darauf, dass die Gruppe in einer ausgewogenen Mischung von Alter und Geschlecht zusammengesetzt ist.

Aufnahme neuer Kinder:

  • Familien, die in die engere Wahl kommen, werden zu einem Schnuppervormittag in der Gruppe eingeladen.
  • Zeitnah stellen sich die Bewerber an einem Nachmittag den Hobbits-Eltern vor.
  • Im Anschluss entscheiden Eltern und Erzieherinnen über eine Aufnahme.

Danach werden Sie über das Ergebnis informiert.

Föderung:

Die Elterninitiative Hobbits e.V. ist Mitglied im KKT-Kleinkindertagesstätten e.V. und wird gefördert durch den Freistaat Bayern.

Impressionen

Durch klicken auf die Bilder werden diese groß dargestellt.

Hobbits_Logo

Kontakt